Videoformate für das iPad konvertieren: Quicktime (mov) zu m4v

Liegt ein Video nur im Quicktimeformat (mov) vor, kann man es am Mac relativ in das für das iPad passende Format (m4v) umwandeln indem man es mit Quicktime öffnet und dann unter Datei – Export umwandelt.

Für den Unterrichtszweck kann das Video dann in die Dropbox kopiert oder nach iTunes geladen und somit auf alle iPads verteilt werden.

Passende Videos für den Unterricht – Bodenkunde unter
http://www.infofarm.de/linksammlung.php?Kat=110

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s